Genuss aus den Bergen. Daletg da las muntognas. Delizie dalle montagne.

Authentischer Genuss und bewusste Ernährung sind globale Megatrends. Gastfreundschaft im übergeordneten Sinn wird in Zukunft noch akzentuierter zum entscheidenden Qualitäts- und Differenzierungsmerkmal erfolgreicher Tourismusregionen. Graubünden hat in fast allen Bereichen der landwirtschaftlichen Produktion und Veredelung, des kulinarischen Erbes sowie der regionalen Gastronomie ein überdurchschnittliches Potenzial. Das mehrjährige Programm «graubündenVIVA. Genuss aus den Bergen.» will deshalb den (Land-)Wirtschaftsstandort Graubünden über das Thema Ernährung und Kulinarik stärken und die Region als Schmelztiegel der Genusskultur national und international vermarkten. Bestehende Initiativen werden dabei unter dem Markendach von graubünden gebündelt und neue, publikums- und medienwirksame sowie absatzfördernde Plattformen geschaffen. Höhepunkt des Projekts bildet im Jahr 2019/20 ein mehrmonatiges Fest der Sinne in fünf Erlebnisräumen quer durch den Kanton.