VIVA! 40 Jahre Bio Suisse

Jubiläumsbier Bio Grischun

Bio Grischun sagt «Viva» und gratuliert dem Verband mit einem Bio-Jubiläumsbier aus Graubünden zum 40. Geburtstag!

Die Bieraria Tschlin SA hat sich zum Jubiläum etwas ganz Spezielles einfallen lassen: ein erfrischendes Sommerbier mit Goldmelisse. Nur die besten Zutaten sind gut genug: frisches Bergquellwasser, Bündner Bio-Gersten- und Weizenmalz von Gran Alpin, Bio-Hopfen und Bio-Goldmelisse aus der Surselva. Alle Partner*innen haben in den letzten Jahren den Bio-Grischun Preis erhalten – vielleicht ein gutes Omen für die Zukunft der Bio Suisse?

 

VIVA! 40 Jahre Bio Suisse

Seit der Gründung am 1. September 1981 ist der Verband Bio Suisse von der Pionierin zur wichtigsten Bio-Organisation in Agrarpolitik und Markt gewachsen. Diese Entwicklung war möglich Dank dem Engagement vieler Menschen, die sich ungeachtet von Trends und persönlichem Eigennutzen mit Überzeugung und Herzblut für den Biolandbau und die Knospe eingesetzt haben. Die Bio-Knospe hat sich in der Schweiz zu der Bio-Marke mit der grössten Glaubwürdigkeit und dem höchsten Bekanntheitsgrad entfaltet. Sie garantiert die Einhaltung der Bio Suisse Richtlinien und damit einen sehr hohen Bio-Produktionsstandard über den gesamten Landwirtschaftsbetrieb sowie der vor- und nachgelagerten Sektoren.

Heute produzieren in der Schweiz rund 7‘450 Bäuerinnen und Bauern nach den Richtlinien der Bio Suisse. 1200 davon alleine in Graubünden. Somit sind über 60% aller Bündner Landwirtschaftsbetriebe Biobetriebe.

Bieraria Tschlin SA

Echtes Engadiner Bier aus Tschlin. Die Bieraria Tschlin SA braut Berg-Bier Produkte aus 100% Schweizer Zutaten, zertifiziert mit dem Berg- und Bio Suisse Label: «Wir leben Swissness und verfolgen diese Philosophie kompromisslos. »

 

Gran Alpin

Gran Alpin ist eine Genossenschaft von Bündner Bergbauern, die auf ihren biologisch bewirtschafteten Betrieben Getreide anbauen. Heute produzieren rund 90 Bio-Betriebe ca. 500 Tonnen Weizen, Roggen, Speisegerste, Braugerste, Dinkel (Urdinkelsorten), Nackthafer und Buchweizen.

 

Biohof Caduff

Der Erlebnishof Caduff Der Hof wird nach den Richtlinien der Bio Suisse geführt. Die Tiere werden ausschliesslich mit Gras, Silage und Heu gefüttert. Auf Kraftfutter wird verzichtet. Neben der Tierhaltung bietet der Erlebnishof Caduff auch Caterings an und lädt im Schaugarten zum Verweilen und im Restaurant zum Geniessen ein.

Es het solangs het

Das Jubiläumsbier wird nur in einer limitierten Menge produziert. Das Bier ist online bestellbar oder in den verschiedenen Verkaufsstellen erhältlich.

Weitere Details und Information gibt es hier: 

www.biogrischun.ch