GRAZIA FITG ALLEN PARTNERN, WELCHE UNS BEI DER UMSETZUNG DER KULINARISCHEN SAMMLUNG «TERROIR GRAUBÜNDEN» INHALTLICH TATKRÄFTIG UNTERSTÜTZEN!

Partner

alpinavera

alpinavera ist eine Marketing- und Kommunikationsplattform für zertifizierte Regionalprodukte aus Graubünden, Uri, Glarus und Tessin mit dem Ziel, Absatzmärkte und Verkaufskanäle für Partner aus der Land- und Ernährungswirtschaft zu erschliessen. Produkte, die mindestens 80% regionale Zutaten enthalten, dürfen das Gütesiegel «regio.garantie» tragen, so auch genehmigte Kulinarische Erbe Produkte, die aus mindestens 80% Schweizer Zutaten bestehen. In jedem Fall muss minimal 2/3 der Wertschöpfung in der Region generiert werden. Ernährungs- und Kunsthandwerker, die ihre Produkte zertifizieren lassen, sind Partner von alpinavera und erfüllen die national gültigen Richtlinien für Regionalprodukte.

Fructus

FRUCTUS…
…will die genetische Vielfalt heimischer Obstsorten langfristig erhalten und die Öffentlichkeit für deren Wert sensibilisieren.
...will praktisches und theoretisches Wissen über die Obstsorten erhalten, sammeln und weitergeben.
...will einen Beitrag zur Förderung des traditionellen Hochstamm-Obstbaus und einer vielseitigen Obstverwertung leisten.

Gran Alpin

Gran Alpin ist eine Genossenschaft von Bündner Bergbauern, die auf ihren biologisch bewirtschafteten Betrieben Getreide anbauen. Die Genossenschaft übernimmt das Getreide ihrer Mitglieder, sorgt für die Weiterverarbeitung und für die Vermarktung der Gran Alpin Produkte. Der Name Gran Alpin bürgt für gesunde, unverfälschte Lebensmittel aus der Bündner Berglandwirtschaft.

Plantahof

Der Plantahof kann auf eine über hundertjährige Tradition als Bildungsstätte zurückblicken. Es ist seine Ambition, als anerkanntes Zentrum für zukunftsgerichtete Aus- und Weiterbildung und Ort interessanter und gewinnbringender Begegnung zwischen der bäuerlichen und nicht bäuerlichen Bevölkerung zu wirken. Ausserdem wird die Veredelung der Produkte und die Direktvermarktung immer wichtiger – so schöpft der Plantahof aus dem Füllhorn der Natur.

ProSpecieRara

Die Stiftung ProSpecieRara sorgt zusammen mit ihrem Netzwerk aus Sortenbetreuer*innen und Tierzüchter*innen dafür, dass traditionelle Kulturpflanzensorten und Nutztierrassen überleben. Unter ihren Schützlingen befinden sich auch die Bündner Strahlenziege, das Engadinerschaf, die Parli-Kartoffel, die Bündner Herzkirsche und viele weitere «Bündner Originale».