Publikationen und Artikel

Serie 20 Minuten: Das Land der 120 Apfelsorten

20 Minuten stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. Im sechsten Beitrag erfahren Sie mehr über die 120 verschiedenen Apfelsorten, die in Graubünden vorkommen.

Serie 20 Minuten: Die perfekte Genusswanderung im Bündnerland

20 Minuten stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. Im fünften Beitrag werden Sie für die perfekte Genusswanderung in der Bündner Herrschaft inspiriert. 

Viva! Genussmagazin Nr. 3, Sommer/Herbst 2020

Zum Abschluss des Fests der Sinne ist das dritte und letzte Genussmagazin erschienen. Auch bei dieser grosszügig gestalteten, 24-seitigen Publikation dreht sich alles um Regionalität. Portraitiert werden darin die Menschen hinter den Produkten, erzählt die Geschichten zu den Gesichtern. In der dritten Ausgabe nehmen wir Sie mit ins Unterengadin zu Reto Zanetti, der in seiner Metzgerei in Ramosch feinstes Bündnerfleisch verarbeitet. In Lostallo tauchen wir mit Ihnen in die Lachsproduktion ein und in Tschiertschen erfahren Sie, wie die AlpenPioniere die «verbotene Wunderpflanze» Hanf zurück auf den Teller bringen. 

Wir wünschen anregende Lektüre und «bun appetit»!

Serie 20 Minuten: Das beste Getreide der Schweiz kommt aus Graubünden

20 Minuten stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. Im vierten Beitrag erfahren Sie mehr über das Getreide von Gran Alpin.

Serie 20 Minuten: Das Geheimnis des weltmeisterlichen Käses aus Graubünden

20 Minuten stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. Im dritten Beitrag erfahren Sie mehr über das Geheimnis des weltmeisterlichen Käses aus Andeer von Floh Bienerth.

Serie 20 Minuten: Preisgekröntes Bündner Bier aus Bündner Getreide

20 Minuten stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. Im zweiten Beitrag erfahren Sie mehr züber das Preisgekröntes Bündner Bier aus Bündner Getreide der Bieraria Tschlin.

Serie 20 Minuten: Winzige Nuss, ganz grosser Bündner Genuss

20 Minuten stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. Im ersten Beitrag erfahren Sie mehr zu den AlpenPionieren und warum Hanfprodukte so gesund sind.

Serie Tages-Anzeiger: Bündner Spitzenbrände mit erstaunlicher Geschichte

Der Tages-Anzeiger stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. In diesem Beitrag steht die Schnapsbrennerei Daguot aus Ilanz im Zentrum.

Fooby: Ein Korn will hoch hinaus

Rollgerste ist bekannt aus den Bündner Bergen. Doch längst haben auch Spitzenköche das Korn entdeckt und interpretieren es neu. Fooby reiste nach Tschlin im Unterengadin, um zu sehen, wie es angebaut wird. Und warum es überhaupt in den Bergen so verbreitet ist.

Serie Tages-Anzeiger: Gerstensuppe mal ganz anders – mit Fisch und Safran

Der Tages-Anzeiger stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. Im zehnten Beitrag gibt das Team des Restaurants Pflugstein in Erlenbach ZH dem Soulfood aus den Bergen einen mediterranen Touch und bleibt doch ganz bündnerisch.

Serie Tages-Anzeiger: So haben Sie Pizzoccheri noch nie gegessen

Der Tages-Anzeiger stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. Im neunten Beitrag interpretiert Patrick Fischbacher vom Restaurant Seehaus in Herrliberg den Bündner Pasta-Klassiker Pizzoccheri in einer fruchtig frischen Version.

Serie Tages-Anzeiger: Vorsicht, Suchtgefahr!

Der Tages-Anzeiger stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. Im achten Beitrag lernen wir dank Spitzenkoch Tobias Buholzer unsere Capuns von einer ganz anderen Seite kennen. 

Serie Tages-Anzeiger: So geht Nusstorte heute!

Der Tages-Anzeiger stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. Im siebten Beitrag gibt Spitzenkoch Beat Caduff dem Bündner Klassiker einen exotischen Twist und gibt sein Rezept der geeisten Bündner Nusstorte preis. 

Serie Tages-Anzeiger: Der Glace-Zauberer aus dem Bündnerland

Der Tages-Anzeiger stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. Im sechsten Beitrag erfahren Sie mehr über Holger Schmidt, den kreativen Kopf der Glacemanufaktur Glatsch Balnot in Surava. 

Viva! Genussmagazin Nr. 2, Herbst/Winter 2019

Nach einem erfolgreichen Auftakt des Fests der Sinne ist das zweite von insgesamt drei Genussmagazinen erschienen. Auch bei dieser grosszügig gestalteten, 24-seitigen Publikation dreht sich alles um Regionalität. Portraitiert werden darin die Menschen hinter den Produkten, erzählt die Geschichten zu den Gesichtern. In der zweiten Ausgabe lesen Sie die Geschichte des Ziegenbauern Cyril Steiger in der Surselva, erfahren die Geheimnisse der Kastanienselven im Bergell und tauchen ein in die Kulinarische Sammlung «Terroir Graubünden». Die Ausgabe Nr. 2 / Herbst/Winter 2019 gelangt als Beilage zur «Südostschweiz» und dem «Bündner Tagblatt» in die meisten Haushaltungen des Kantons und wird auch bei den Veranstaltungen von graubündenVIVA aufgelegt.

Wir wünschen anregende Lektüre und «bun appetit»!

Veranstaltungskalender Herbst/Winter 2019

graubündenVIVA schlägt Brücken zwischen Menschen und ihren Traditionen, zwischen Handwerk und Produkt sowie zwischen Berg und Tal. Der vorliegende, keineswegs abschliessende Veranstaltungskalender 2019 gibt eine Übersicht zu Veranstaltungen, Angeboten und Begegnungsmöglichkeiten in den graubündenVIVA-Erlebnisregionen Chur / Bündner Rheintal, Surselva, Viamala / Mesolcina / Calanca, Engadin / Bregaglia / Valposchiavo / Val Müstair sowie Mittelbünden / Davos / Prättigau.

Serie Tages-Anzeiger: Das Geheimnis der Melonen aus Graubünden

Der Tages-Anzeiger stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. Im fünften Beitrag erfahren Sie, was auf den Feldern von Marcel Foffa und Mathias Riedi wächst und die Crème de la Crème begeistert.

Serie Tages-Anzeiger: So haben Sie Prättigauer Chnödli noch nie gegessen!

Der Tages-Anzeiger stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. Im vierten Beitrag wird Patrick Frischknecht vom Zürcher Coco mit seinen Prättigauer Chnödli porträtiert. 

Serie Tages-Anzeiger: Bündner Köstlichkeit aus kristallklarem Wasser

Der Tages-Anzeiger stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. Im dritten Beitrag erfahren wir mehr über die Regenbogenforellen des Bio-Bauern Cordo Simeon.

Serie Tages-Anzeiger: Warum Bündner Wein Weltklasse ist

Der Tages-Anzeiger stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. Im zweiten Beitrag erfahren wir mehr über Francisca und Christian Obrecht und über ihr Weingut zur Sonne in Jenins. 

Transhelvetica präsentiert: graubündenVIVA

Alle zwei Monate erscheint das Reisemagazin Transhelvetica  – prall gefüllt mit inspirierenden Ausflugstipps für die ganze Schweiz. Es entführt an geheimnisvolle Orte und kennt alle Ecken und Kanten des Landes. Mit ihm speist man in den besten Restaurants, wagt sich an die gefährlichsten Orte und taucht in die wunderschöne Welt des Reisens ein.

Der Ausgabe Juni 2019 ist ein rund 80-seitiges, besonderes Booklet beigelegt: Transhelvetica präsentiert den kulinarischen Reiseführer graubündenVIVA.

Klicken Sie auf den untenstehende Link und tauchen Sie ein in die Genusswelt Graubünden.

Leporello: graubündenVIVA Säumertrek 2019

Einen Glanzpunkt zum Auftakt des Fests der Sinne bildet der graubündenVIVA-Säumertrek. Vom 16. Juli 2019 an ist eine Säumergruppe mit 11 Pferden während gut einer Woche von Disentis bis Brig unterwegs und transportiert die köstlichen, garantiert regionalen Spezialitäten durch die eindrückliche Gebirgslandschaft der Kantone Graubünden, Uri und Wallis. Während der abenteuerlichen Reise steht neben den Säumern und Pferden die Geschichte der Bündner Produkte mit ihrer kunstvollen Machart und ihren authentischen Produzentinnen und Produzenten im Mittelpunkt.

Serie Tages-Anzeiger: Bündner Genüsse, next level

Der Tages-Anzeiger stellt in einer losen Serie das Beste aus der Bündner Genusswelt vor. Im Fokus stehen Produzentinnen und Produzenten, Veredler und Gastronomen sowie bekannte und zu entdeckende Produkte. Im ersten Beitrag werden die beiden Gastronomen Chris Züger und Jann M. Hoffmann porträtiert. 

Viva! Genussmagazin Nr. 1, Sommer 2019

Rechtzeitig zum Start des Fests der Sinne ist das erste von insgesamt drei Genussmagazinen erschienen. Auch bei dieser grosszügig gestalteten, 24-seitigen Publikation dreht sich alles um Regionalität. Portraitiert werden darin die Menschen hinter den Produkten, erzählt die Geschichten zu den Gesichtern. In der ersten Ausgabe mit Fokus Bündner Rheintal sind dies unter anderem die Jeninser Weinbäuerin Annatina Pelizzatti, der Untervazer Gemüseproduzent Urs Gaupp oder die Spargel-Familie Gisler aus Chur. Die Ausgabe Nr. 1/Sommer 2019 gelangt als Beilage zur «Südostschweiz» und dem «Bündner Tagblatt» in die meisten Haushaltungen des Kantons und wird auch bei den Veranstaltungen von graubündenVIVA aufgelegt.

Wir wünschen anregende Lektüre und «bun appetit»!