Geeiste Bündner Nusstorte moderne Art

Geeiste Bündner Nusstorte moderne Art

Informationen

Erstellt am: 27.09.2019
Anzahl Personen
4
Vor- und Zubereitungszeit (Minuten)
100

Geeiste Bündner Nusstorte moderne Art
Kochtyp Kochzeit
Kochen und Backen 100min

Zutaten

Teig
Menge Zutat
140g Butter
90g Puderzucker
1 Ei
240g Mehl
1 Mark Vanillestängels
1 Prise Fleur de Sel
Füllung
Menge Zutat
250g Rohrzucker
50g Ingwer, geschält und grob geschnitten
1 Vanillestängel
400g frische Ananas
200g Kokosnussmark (gefroren, von Boiron)
200g Vollrahm
10cl Gantenbein Marc
5cl Plantation Rum XO
5cl Plantation Rum Jamaica XO
60g Geröstete Haselnüsse (leicht zerbrochen)
60g Geröstete Pistazienkerne

Zubereitung

Für den Teig Butter, Puderzucker, Fleur de Sel, Eier und Vanillemark aufschlagen. Gesiebtes Mehl dazugeben und gut rühren. Über Nacht kaltstellen.

 

Den Teig zweieinhalb Zentimeter dick auswallen und rund ausstechen. Vier Törtchen in einer kleinen Backform 20 bis 30 Minuten bei 150 Grad backen. Ist der Teig leicht braun, herausnehmen und kalt werden lassen (nicht im Kühlschrank).

 

Für die Füllung den Zucker karamellisieren lassen, mit Rum und Marc ablöschen. Kokosnusscrème und Rahm dazugeben. Vanillestängel auskratzen und dazugeben. Ingwer und Ananas hinzufügen und ca. 40 Minuten leicht köcheln lassen. Vanillestängel und Ingwer herausnehmen, den Rest gut mixen, in die vorgebackenen Förmchen füllen und einfrieren. Haselnüsse und Pistazien auf den Törtchen anrichten und servieren.

PDF anzeigen