Vielfalt für Garten und Küche.

6. Churer Setzlingsmarkt - 15. Mai 2021

6. Churer Setzlingsmarkt - 15. Mai 2021

ProSpecieRara und Pro Natura Graubünden.

Vielfalt für Garten und Küche.

6. Churer Setzlingsmarkt - 15. Mai 2021

Biodiversität in Hülle und Fülle für den eigenen Garten und den Teller: Das bietet der Churer Setzlingsmarkt, organisiert von ProSpecieRara und Pro Natura Graubünden. Am 15. Mai auf dem Arcasplatz und in der Poststrasse.

(Balkon-)Gärtnern liegt schon seit einiger Zeit im Trend und Corona hat diesen Trend sogar noch verstärkt. Sich zuhause liebevoll um Pflanzen zu kümmern, sie zu beobachten und sich an ihrem Gedeihen zu erfreuen und nicht zuletzt natürlich, ihre wunderbaren Früchte genussvoll zu verspeisen, erdet einen grad in so speziellen Zeiten. Es ist deshalb erfreulich, dass im Gegensatz zum vergangenen Jahr nun fast alle ProSpecieRara-Setzlingsmärkte wieder stattfinden können und der Zugang zu spannenden Pflanzenraritäten wieder einfacher wird. Mitten in der Churer Altstadt findet am 15. Mai die Südostschweizer Ausgabe, mit zehn verschiedenen Gärtnereien, Baumschulen und Saatgutproduzenten statt.

Nahrung auch für Wildtiere
Nicht nur Nahrung für Menschen wird immer häufiger sogar auf dem Balkon angebaut, sondern auch solche für Wildtiere, allen voran Insekten. Kuckuckslichtnelken, Hornklee & Co. gedeihen im Balkonkistli fast so gut wie im Magerbeet im Garten. Dank der Zusammenarbeit mit Pro Natura Graubünden werden die Marktbesucher*innen auch ein schönes Sortiment an einheimischen Wildpflanzen für ihren Garten vorfinden.