Traditionell und regional.

1. August-Brunch

brunch
Feiern Sie den Nationalfeiertag mit einem unvergesslichen 1. August-Brunch in Graubünden. Geniessen Sie regionale Spezialitäten in traditionellen Bauernhöfen, charmanten Berghütten oder Restaurants, eingebettet in die atemberaubende Naturkulisse der Bündner Alpen.

Der 1. August ist nicht nur der Schweizer Nationalfeiertag, sondern auch eine Gelegenheit, die kulinarische Vielfalt und die natürliche Schönheit Graubündens zu feiern. Unser Kanton, bekannt für seine gastfreundlichen Ortschaften und landschaftlichen Schönheiten, bietet eine perfekte Kulisse für ein Brunch-Erlebnis der besonderen Art.

In Graubünden können Sie zwischen verschiedenen Lokalitäten wählen: Ob auf einem rustikalen Bauernhof, einer gemütlichen Alphütte oder in einem Restaurant, überall werden Sie mit offenen Armen empfangen. Viele der Gastgeber:innen setzen auf Bio-Produkte und arbeiten eng mit regionalen Produzent:innen zusammen oder stellen die Produkte selbst her, um Ihnen ein authentisches und nachhaltiges Brunch-Erlebnis zu bieten.

Zum Menü gehören oft Alpkäse, hausgemachte Konfitüren und frisch gebackenes Brot. Dazu können Sie traditionelle Getränke wie frischen Bündner Kräutertee oder frische Milch geniessen.

Reservieren Sie frühzeitig, um sich Ihren Platz zu sichern. Geniessen Sie Ihren 1. August in Graubünden – wo Tradition und Gastfreundschaft aufeinandertreffen.